"Die Welt schöner hinterlassen, als man sie vorfindet!"

Worte aus der Kirche zu Silvester 2018

Volksstimme und Altmarkzeitung

Liebe Leser!

1924 starb der italienische Opernkomponist Giacomo Puccini. Seine Opern wie La Bohème, Tosca oder Madam Butterfly erobern bis heute die Welt und faszinieren die Menschen mit einer unsterblichen Musik. 

In der Oper Tosca lässt Puccini innerhalb von zwei Stunden gleich drei Menschen sterben, und wir gehen anschließend nach Hause und sagen „War das schön!“.

Seine ärgsten Kritiker haben bei seinem Tode gesagt: „Er hat die Welt mit seiner Musik schöner hinterlassen, als er sie vorgefunden hat!“ Was für ein Lob!

 

Ein Jahr geht zu Ende und ein neues beginnt. Zeit für viele Menschen Rückschau zu halten. Ein Jahr voller Hass und Krieg zwischen Völkern: Syrien, Russland, Türkei, USA, Ukraine. Ein Jahr auch voller Streitigkeiten, Hass und Argwohn zwischen den Menschen – zwischen Nachbarn, Arbeitskollegen und Familienmitgliedern. Und dabei sehnt sich jeder nach Frieden.

 

Was können wir von uns selber vom abgelaufenen Jahr sagen? Ich habe die Welt am Ende des Jahres besser hinterlassen, als ich sie vorgefunden habe?

Wir können nicht die ganze Welt verändern, sondern nur dort, wo wir leben, den Frieden, die Liebe und die Gerechtigkeit bringen mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen. 

 

Es war schön in diesem Jahr zu erleben, wie in Thailand einige Kinder in einer Höhle durch einen Wassereinbruch eingeschlossen waren und viele Taucher aus der Welt beim Retten geholfen haben. Es ist schön zu erleben, das bei unserem monatlichen Begegnungskaffee mit ehemaligen Flüchtlingen viele Ehrenamtliche Leute mithelfen, unsere Sprache zu lernen, Behördengänge zu koordinieren, zu beraten ...

Und vielleicht können Sie auch ein paar persönliche Beispiele dazu erzählen.

 

Weihnachten sangen es die Engel: Friede auf Erde den Menschen seiner Gnade. Das haben wir alle gefeiert gerade! Es liegt an uns im kommenden Jahr, die Welt schöner zu machen - als Christ oder als Humanist. Damit es uns allen besser geht!

Ich wünsche Ihnen, dass es ein gesegnetes und auch neues Jahr werde!

  • Facebook Social Icon